.









Robert Beckmann

*1968

- zwölfjährige klassische Ausbildung auf der Violine bis zur Hochschulreife;
- zwischen 1986 - 1991 Straßenmusiker;
- Zusammenarbeit mit Free-Jazz-Musikern sowie Arbeiten im Rahmen von Performances
  mit Künstlern wie Olga Maslo und Hans Scheuerecker;
  es folgen elf Jahre als Frontmann | Sänger
  und Geiger der Band 'The Inchtabokatables' [neun Alben]; hier u.a. Zusammenarbeit mit
  Justin Sullivan von New Model Army [Produktion des Albums "Ultra"]


https://www.inchtabokatables.com


- 1996 - 2004 Arbeiten mit dem SWR [Hörspiele] gemeinsam mit den 'The Inchtabokatables'
  und Tobias Unterberg;
- 2000 - 2002 Booker im Lindenpark Potsdam;
  daneben verschiedene Arbeiten am Theater mit Jo Fabian, Sascha Hawemann, Christian Kuchenbuch u.a.m.:
- 2004 - 2005 als musikalischer Leiter, Komponist und Livemusiker Produktion
  'DIE LEGENDE VON PAUL UND PAULA'
  am Hans-Otto-Theater Potsdam unter der Regie von Sascha Hawemann
- 2005 - 2006 musikalische Leitung, Komposition und Liveumsetzung bei 'A CLOCKWORK ORANGE 2005',
  erneut unter der Regie von Sascha Hawemann | Oper Magdeburg
- Juni 2006 - Ende 2009 Gastmusiker und Arrangeur
- seit 2010 bis heute: Frontmann | Sänger und Geiger der Band 'GRÜßAUGUST';

http://www.gruessaugust.com

- seit 2016 bis heute: Konzeption, Programmleitung und Organisation der Lesereihe
  MEUTERLAND

http://www.kkklaus.me/meuterland.html

  in Rostock

- 2018 Musik für ,DER BAJAZZO'| Landestheater Neustrelitz und Volkstheater Rostock
- Fortlaufend Arbeiten als Musiker, Texter, Komponist, Dozent für Geige, Bratsche
und Gesang;
- Dozent musikalischer Workshops für Kinder und Jugendliche - vornehmlich aus sozial
  schwachen Strukturen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Beckmann_(Musiker)

http://www.kkklaus.me

SKRIPKA - Text: Majakowski, Musik: Beckmann

UNDERDRIVE - Text: Beckmann, Musik: Inchtabokatables/ Unterberg